Tommy Hilfiger TH1322S HXQHD Sonnenbrille verglast eKbqx6

SKU1894466
Tommy Hilfiger TH1322S HXQHD Sonnenbrille verglast eKbqx6
‌Mehr zur NOIR Sonnenbrille Diese Sonnenbrille ist das perfekte Accessoire am Strand, auf dem Weg ins Büro oder in der Stadt. Es gibt nur einen Nachteil: Du ziehst sicherlich den einen oder anderen neidischen Blick auf Dich. Die MU 10NS ist im Edel-Optics Onlineshop auch in weiteren Styles aus den Miu Miu Kollektionen 2017 und 2018 zu haben. Das Brillengestell ist speziell für Powerfrauen entworfen. Anmutiges Design und Ausdrucksstärke verbinden sich zu klassischem Chic. Bei dem Vollrand Gestell sind die Gläser vom Rahmen komplett umschlossen. Wer aus Überzeugung Brillenträger ist, für den kommt etwas anderes nur in Ausnahmefällen in Frage. Die Cat-Eye-Form lässt den Blick verführerisch und geheimnisvoll wirken. Die MU 10NS hat fast schon etwas Anzügliches. Auf jeden Fall ziehst Du die Aufmerksamkeit auf Dich. Kunststoff ist ein sehr leichtes und flexibles Material. Das bringt eine lange Lebensdauer und hohen Tragekomfort mit sich. Braun ist aktuell eine Trendfarbe und gleichzeitig ein absoluter Evergreen (auch wenn „grün“ nur ein Bestandteil der Farbe ist). Die Farbe bietet ein schönes Kontrastverhältnis von Haut- zu Brillenfarbe. Dadurch wirkt der Übergang von Brille zu Gesicht harmonisch und dezent. Braun ist die dominierende Glasfarbe bei Sonnenbrillen. Sie strahlen Wärme aus und wirken sehr sanft. Wie bei allen Sonnenbrillen in unserem Shop, kannst Du Dich auch auf den garantierten UV400 Schutz verlassen. Wenn Du auf den „Mit Sehstärke bestellen“ Button drückst, verglasen wir Dir die Gläser in der Originaltönung oder auch ganz nach Deinen Wünschen mithilfe unseres Digitalen Optikermeisters. Alles, was Du dazu brauchst, sind Deine Dioptrien Werte. Das Modell ist auf Lager. Wenn Du jetzt mit der Expressversand Option bestellst, können wir Dir den Lieferzeitpunkt sogar garantieren. Bei uns im Onlineshop haben wir konstant niedrige Preise. So günstig bekommst Du die MU 10NS nicht mal on Sale.

Tommy Hilfiger TH1322S HXQHD Sonnenbrille verglast

» Erkrankungen
Möchten Sie einen Kommentar abgeben? Bitte hier eingeben.
Verwalten des Servers > Sicherheit > Authentifizierung

Die Authentifizierung prüft die Identität eines Benutzers. Jeder Benutzer, der auf Tableau Server zugreifen muss, sei es, um den Server zu verwalten oder um Inhalte zu veröffentlichen, zu durchsuchen oder zu verwalten, muss im Tableau Server-Identitätsspeicher als Benutzer angelegt sein. Die Methode der Authentifizierung kann vom Tableau Server selbst durchgeführt werden (“lokale Authentifizierung”) oder durch einen externen Prozess. In letzterem Fall müssen Sie Tableau Server für externe Authentifizierungstechnologien wie Active Directory, SAML oder OpenID konfigurieren. In allen Fällen, ob die Authentifizierung lokal oder extern durchgeführt wird, muss jede Benutzeridentität im Tableau Server-Identitätsspeicher angelegt sein, der vom Chloe Damen Sonnenbrille CE660S219 Braun Marrone 55 B2cJIBlZ
verwaltet wird.

Suchen Sie nach Tableau Server für Linux? Weitere Informationen finden Sie unter Authentifizierung .

Zugriff- und Verwaltungsberechtigungen werden über Site-Rollen implementiert. Site-Rollen definieren, welche Benutzer Administratoren und welche Benutzer Inhaltskonsumenten und Publisher am Server sind. Weitere Informationen zu Administratoren, Site-Rollen, Gruppen, Gastbenutzer und benutzerbezogene Verwaltungsaufgaben finden Sie unter Benutzer und Site-Rollen für Benutzer .

Hinweis: Im Kontext der Authentifizierung ist es wichtig zu verstehen, dass Benutzer nicht autorisiert sind, aufgrund ihres Kontos am Server über Tableau Server auf externe Datenquellen zuzugreifen. Mit anderen Worten: In der Standardkonfiguration fungiert Tableau Server nicht als Proxy für externe Datenquellen. Für diese Art von Zugriff ist eine zusätzliche Konfiguration der Datenquelle unter Tableau Server erforderlich oder eine Authentifizierung bei der Datenquelle, wenn der Benutzer eine Verbindung von Tableau Desktop aus herstellt.

Benutzeridentität in Tableau Server

Bei der Installation von Tableau Server müssen Sie den Vorgang auswählen, den der Server durchführt, um die Benutzerauthentifizierung zu verwalten: lokale Authentifizierung oder Active Directory. Vor der Installation von Tableau Server sollten Sie verstehen, wie sich diese beiden Optionen auf ihre Authentifizierungsstrategie insgesamt auswirken. Nach Auswahl und Festlegung des Authentifizierungsvorgangs konfiguriert Tableau Server die verschiedenen Komponenten für die Authentifizierungsmethode, die Sie ausgewählt haben. Nach Abschluss dieser Konfiguration können Sie die Authentifizierungsmethode nicht mehr ändern. Zur Änderung dieser Konfiguration müssen Sie den Server deinstallieren, die Konfiguration auf dem Computer löschen und dann den Server erneut installieren.

Lokale Authentifizierung

Wenn der Server zur Verwendung der lokalen Authentifizierung konfiguriert wurde, dann wird der Tableau Server-Identitätsspeicher exklusiv zur Authentifizierung von Benutzern verwendet. Wenn sich Benutzer anmelden und ihre Anmeldeinformationen eingeben, entweder über Tableau Desktop, tabcmd, API oder einen Webclient, dann prüft Tableau Server die Anmeldeinformationen.

Zur Aktivierung dieses Szenarios müssen Sie zunächst eine Identität für jeden Benutzer erstellen. Zur Erstellung einer Identität geben Sie einen Benutzernamen und ein Kennwort an. Benutzern muss auch eine Site-Rolle zugewiesen werden, damit sie auf Inhalte am Server zugreifen und damit interagieren können. Benutzeridentitäten können Tableau Server auf der Serverbenutzeroberfläche anhand von tabcmd-Befehlen oder mithilfe der RESTAPI hinzugefügt werden.

Sie können auch Gruppen in Tableau Server erstellen, um große Sets von entsprechenden Benutzergruppen (z. B. "Marketing") zu verwalten und ihnen Rollen zuzuweisen.

Verwenden Sie die lokale Authentifizierung, wenn einer oder mehrere der folgenden Punkte zutreffen:

Wenn Sie Tableau Server für lokale Authentifizierung konfigurieren, können Sie keine Kennwortrichtlinien oder Kontosperrungen für fehlgeschlagene Kennworteingaben festlegen. Wenn Sie diese Schutzvorrichtungen für Konten benötigen, sollten Sie die Active Directory-Authentifizierung verwenden.

Active Directory

Wenn Tableau Server zur Authentifizierung über Active Directory konfiguriert ist, dann werden die Anmeldeinformationen von Active Directory verwaltet und geprüft. Wenn sich ein Benutzer bei Tableau Server von Tableau Desktop oder einem Webclient aus anmeldet, dann werden die Anmeldeinformationen zu Active Directory weitergeleitet, wo sie geprüft werden und von wo aus ein Zugriffstoken an Tableau Server gesendet wird. Tableau Server verwaltet dann den Benutzerzugriff auf Tableau-Ressourcen auf Basis der Site-Rollen, die im lokalen Identitätsspeicher gespeichert sind.

In diesem Szenario muss Tableau Server in einer Domäne unter Active Directory installiert sein. Tableau Server synchronisiert Metadaten von Benutzern und Gruppen aus dem Active Directory mit dem Identitätsspeicher. Sie müssen Benutzer nicht manuell hinzufügen. Nach der Synchronisierung der Daten müssen Sie jedoch die Site- und Serverrollen zuweisen. Sie können diese einzeln zuweisen oder auf Gruppenebene. Tableau Server synchronisiert keine Daten mit Active Directory. Tableau Server verwaltet Inhalte und den Serverzugriff entsprechend der Site-Rollenberechtigungsdaten, die im Repository gespeichert sind.

Wenn Sie bereits Active Directory zur Verwaltung der Benutzer in Ihrem Unternehmen verwenden, dann empfehlen wir Ihnen, die Authentifizierung über Active Directory beim Tableau-Setup auszuwählen, um die Benutzerbereitstellung und -verwaltung zu erleichtern. Durch die Synchronisierung von Active Directory-Gruppen können Sie beispielsweise Mindestberechtigungen für Site-Rollen in Tableau für die Benutzer festlegen, die in den Gruppen synchronisiert sind. Sie können bestimmte Active Directory-Gruppen synchronisieren oder auch alle Gruppen. Weitere Informationen finden Sie unter Synchronisieren aller Active Directory-Gruppen auf dem Server .

Lesen Sie sich auf jeden Fall den Abschnitt Benutzerverwaltung in Active Directory-Bereitstellungen durch, um zu erfahren, welchen Einfluss mehrere Domänen, die Domänenbenennung, NetBIOS und das Format von Active Directory-Benutzernamen auf die Benutzerverwaltung in Tableau haben.

Datenverbindungsauthentifizierung

Sie können Tableau Server so konfigurieren, dass er eine Reihe unterschiedlicher Authentifizierungsprotokolle für verschiedene Datenquelle unterstützt. Die Datenverbindungsauthentifizierung ist möglicherweise unabhängig von der Tableau Server-Authentifizierung. Beispielsweise können Sie konfigurieren, dass die Benutzerauthentifizierung bei Tableau Server mittels lokaler Authentifizierung erfolgt, während sie die Kerberos-Delegierung, OAuth oder SAML-Authentifizierung für spezifische Datenquellen konfigurieren. Informationen finden Sie unter Datenverbindungsauthentifizierung .

Single Sign-On-Optionen für Tableau Server

Tableau Server unterstützt verschiedene SSO-Lösungen (Single Sign-on, einmalige Anmeldung). Mit SSO müssen sich Benutzer nicht explizit bei Tableau Server anmelden. Stattdessen werden die Anmeldeinformationen, die sie bereits verwendet haben, um sich zu authentifizieren (beispielsweise für die Anmeldung an Ihrem Unternehmensnetzwerk), verwendet, um sie für Tableau Server zu authentifizieren. Daher können sie das Eingeben eines Benutzernamens und Kennworts überspringen. Bei SSO wird die extern erstellte Identität des Benutzers einer Benutzeridentität zugeordnet, die im Tableau Server-Identitätsspeicher definiert ist.

Wenn Sie Tableau Server so konfigurieren, dass er eine SSO-Lösung verwendet, dann wird die gesamte Authentifizierung durch diese SSO-Lösung abgewickelt. Tableau Server verwaltet jedoch den Benutzerzugriff auf Tableau-Ressourcen auf Basis der im Identitätsspeicher gespeicherten Site-Rollen und der für diese Ressourcen festgelegten Berechtigungen.

Tableau Server unterstützt diese SSO-Typen:

Ähnliche Themen

: Sie können Tableau Server zur Verwendung von SAML (Security Assertion Markup Language) für SSO konfigurieren. Bei SAML authentifiziert ein externer Identitätsanbieter (IdP) die Anmeldeinformationen des Benutzers und sendet dann eine Sicherheitserklärung an Tableau Server, die Informationen zur Identität des Benutzers enthält.

In Ihrem Browser sind Cookies blockiert. Um unseren Online-Shop nutzen zu können, aktivieren Sie Cookies innerhalb Ihrer Browsereinstellungen. Sollten Sie Hilfe bei der Änderung Ihrer Browsereinstellungen benötigen, konsultieren Sie bitte die Website des Browserherstellers.
Sie verwenden einen veralteten Browser, mit dem nicht alle Inhalte korrekt dargestellt werden können. Um unseren Online-Shop nutzen zu können, empfehlen wir Ihnen, die aktuellste Version Ihres Browsers zu installieren. Sollten Sie Hilfe benötigen, konsultieren Sie bitte die Website des Browserherstellers.

Information

Um diese Funktion zu nutzen, müssen die Cookies Ihres Browsers aktiviert sein.Bitte aktivieren Sie die Cookies in den Einstellungen Ihres Browsers.

Mein BAUHAUS finden
Produkte
Beratung
(30Produkte)
Filter
Marke
Altrad (4)
BAUHAUS (1)
Dörner Helmer (1)
Stabilit (12)
Produkttyp
Bauschubkarre (3)
Ersatzdecke (2)
Ersatzschlauch (3)
Ersatzschrauben (1)
Gartenschubkarre (1)
Kinder-Schubkarre (1)
Luftrad (5)
Profi-Schubkarre (1)
Schubkarre (4)
Schubkarren-Ersatzrad (3)
Schubkarrenrad (2)
Starlock-Kappen (2)
Stellring (2)
Preis
Verfügbarkeit
Online bestellbar (12)
Durchmesser
12 mm (1)
15 " (1)
20 mm (1)
22 mm (1)
26 cm (1)
260 mm (3)
32 mm (1)
340 mm (2)
360 mm (1)
39 cm (1)
400 mm (3)
Fassungsvermögen
100 l (1)
120 l (1)
140 l (1)
85 l (5)
90 l (1)
Material Wanne
Polyethylen (1)
Stahl (8)
Grundfarbe
Blau (1)
Grau (1)
Grün (1)
Rot (2)
Schwarz (2)
Silber (3)
Alle Filter zurücksetzen

Fassungsvermögen: 85 l, Material Wanne: Stahl

(1) Empfehlungen zum Artikel
Bad Münster

BAD MÜNSTER AM STEIN-EBERNBURG - Was erst märchenhaft klingt, wird für den Stadtwald von Bad Münster am Stein-Ebernburg zum echten Problem. Der Wald unter der "Gans", dem Felsen oberhalb des Kurviertels, hat mit einer Raupen-Plage zu kämpfen. Überraschend kommt die für Experten allerdings nicht.

zum Artikel
Rheinland-Pfalz

SIMMERN - Über die Landes-CDU sagt der Hunsrücker Landrat Marlon Bröhr, er wisse nicht "wie es in dem Laden" laufe. Trotzdem könnte die Landes-CDU 2021 gegen Malu Dreyer gerade wegen seines Anti-Establishment-Image mit ihm als Kandidat eine Chance haben - aber gibt sie ihm eine?

zum Artikel
Mainz

MAINZ - Die Mainzer Johannisnacht bescherte den Kräften von Polizei und Ordnungsbehörde ein arbeitsreiches Wochenende. Die Bilanz fällt positiv aus. Ein Ereignis vom Samstagabend wird allerdings ein paar Besuchern im Gedächtnis bleiben.

zum Artikel
Mainz | 26. Juni 2018 17:15 Uhr

MAINZ - Die Jahresbilanz der Mainzer Wohnbau GmbH für 2017 kann sich sehen lassen. Nach der Umstrukturierung ist das Unternehmen wieder in ruhigen Fahrwasser. Für die Zukunft hat die Gesellschaft nun ambitionierte Pläne. Und will dafür schon dieses Jahr 25 Millionen Euro investieren.

zum Artikel

Meldungen aus der Region

Adidas Sonnenbrille Evil Eye Pro S A127 6111 64 Ss0pHM

Frisch vom Markt: Wolfsbarsch mit Maldonsalzkartoffeln

Veröffentlicht am: 26.06.2018

In der aktuellen Folge von "Frisch vom Markt" grillt Eventkoch Ralph Schüller Wolfsbarsch mit Maldonsalzkartoffel. Dazu gibt's Tomatenflakes und marinierten Spargel. Werdet ein Fan auf Facebook: https://www.facebook.com/allgemeinezeitung Folgt uns auf Twitter: https://twitter.com/aznachrichten Weitere Videos aus Mainz und Umgebung sehen Sie auf: http://www.allgemeine-zeitung.de/videos/region

Mainz 05 | 27. Juni 2018 04:00 Uhr

MAINZ - Anstrengende Trainingseinheiten absolvieren die Fußball-Profis des FSV Mainz 05 aktuell, denn Trainer Sandro Schwarz möchte seine Kicker fit machen für intensive Begegnungen in der kommenden Fußball-Bundesliga-Saison. Zudem setzt er weitere Schwerpunkte in der Vorbereitung.

zum Artikel
Top-Clubs | 27. Juni 2018 00:00 Uhr

You are here

Wechseln zu: Navigation , Dolce and Gabbana DG4308 Sonnenbrille Schwarz 501/8G 53mm Xhn6hYk4qb

CAS bedeutet "Single Sign On für das Web" und wird von JA-SIG auf Open Source Basis gemeinschaftlich entwickelt. CAS ist besonders nützlich, wenn verschiedene Web-Applikationen dieselbe Nutzergruppe haben: Wenn alle Web-Applikationen CAS unterstützen, dann kann ein Nutzer sich bei einer Web-Applikation anmelden und hat gleichzeitig Zugriff auf alle anderen Web-Applikation, ohne sich erneut authentifizieren zu müssen (single sign on). CAS hat gewisse Gemeinsamkeiten mit dem Shibboleth-Mechanismus, ist jedoch wesentlich einfacher aufzusetzen und hat keine weitergehende Funktionalität, z.B. keine Authorisierungsinfrastruktur oder "federated trust".

Detaillierte Informationen, wie CAS funktioniert, finden Sie in der Dokumentation von JA-SIG , Im wesentlichen funktioniert CAS so: Man konfiguriert die Web-Applikation (z.B. moodle.example.com) so, dass sie die Authentifizierung nicht selbst durchführt, sondern die Nutzerdaten an einen CAS-Server weiterleitet (z.B. cas.example.com), der dann ein Authentifizierungsticket an die Web-Applikation zurückschickt. Moodle kann aus diesem Ticket den Nutzernamen extrahieren und anschließend interne Authorisierungsmechanismen (Rollen, Kurseinschreibungen, Fähigkeiten) und Nutzerattribute (Name, Bild, etc.) verwenden. Der Vorteil besteht darin, dass moodle.example.com keine Kennwörter verarbeiten muss und dass Nutzer, sobald sie sich einmal authentifiziert haben, nahtlos zu einer anderen Web-Applikation wechseln können, ohne sich erneut authentifizieren zu müssen.

Bemerkung : Die Konfiguration der Authentifizierung über CAS innerhalb von Moodle ist ganz einfach, vorausgesetzt, Sie haben einen laufenden CAS-Server.

Inhaltsverzeichnis

[ Verbergen ]

Die Aktivierung der Authentifizierung über einen CAS-Server erfolgt auf der Seite

Klicken Sie in der Liste auf das geschlossene Auge-Symbol in der Zeile CAS-Server (SSO) .

Spezifische Einstellungen für die Authentifizierung über einen CAS-Server nehmen Sie auf folgender Seite vor:

Authentifizierung über einen CAS-Server

Im einzelnen können Sie folgendes konfigurieren:

Geben Sie hier den Host-Namen des CAS-Servers ein, z.B. host.domain.de .

Geben Sie hier die Basis URI des CAS-Servers ein, z.B. CAS/ , wenn die URL host.domain.de/CAS/ ist.

Wenn es keine Basis URI (baseUri) gibt, lassen Sie das Feld leer.

Geben Sie hier den Port des CAS-Servers ein.

Tragen Sie hier die CAS-Version ein.

Wählen Sie hier die Sprache.

Mit dieser Einstellung legen Sie fest, ob CAS im Proxy-Modus läuft.

Mit dieser Einstellung legen Sie fest, ob ein Nutzer beim CAS-Server abgemeldet wird, falls die Verbindung zu Moodle unterbrochen wird.

Bleiben Sie immer top informiert über Gesundheitsnews und aktuelle Angebote!

Newsletter abonnieren

Vielen Dank für Ihre Anmeldung zu unserem Newsletter

Haben Sie Fragen?
00 49 216 1949 9001

Montag bis Freitag können Sie uns zwischen 9-21 Uhr telefonisch erreichen.

Kundenservice
Behandlungen
Dokteronline.com

© 2018 Dokteronline.com. Alle Rechte vorbehalten. Alle Warenzeichen und eingetragenen Marken sind Eigentum der jeweiligen Unternehmen.

Dokteronline.com ist keine (Internet-)Apotheke und bietet keinerlei Arzneimittel oder andere Produkte an, noch verkauft Dokteronline.com diese, liefert sie oder gibt sie auf anderem Wege ab. Produktinformationen und Preise auf dieser Website stellen kein Angebot von Dokteronline.com an Sie dar. Jegliche Nutzung dieser Website und der von Dokteronline.com angebotenen Dienste erfolgt auf Ihr eigenes Risiko. Sie sind selbst für die Einhaltung der in Ihrem Land geltenden Rechtsvorschriften verantwortlich und erklären, dass Sie diese Website aus eigener Initiative besuchen. Dokteronline.com ist eine Online-Plattform der eMedvertise N.V., Willemstad, Curacao, Königreich der Niederlande. Zahlungen können erfolgen an: Healthrock Ltd., 11-12 St. James's Square, London, SW1Y 4LB, Vereinigtes Königreich, Registriernummer 09056454.

Dokteronline.com maakt gebruik van cookies - Sluiten